Frühjahr 2005:

Gründung als Projektchor anlässlich des Weltjugendtages in Köln

Im Zusammenhang mit dem Weltjugendtag wurde 2005 ein Projektchor (gemischter Chor)

unter der Leitung von Gerhard Schlich gegründet.

Nach Ende des Weltjugendtages war die Bereitschaft da, den Chor weiterzuführen.

Seither gestaltet der Chor bei verschiedenen Gelegenheiten in Kruft, Kretz und Nickenich die heilige Messe mit.

 


12. Januar 2007:

Weihnachtsfeier in der Pizzeria Roma in Kruft am Bahnhof

Umbenennung in Chor VIA NOVA

Wahl des ersten Vorstandes


Aktivitäten des Chores sind:

 

- Begleitung von Gottesdiensten in Kruft, Kretz und Nickenich

- Begleitung der 1. hl. Kommunion in der Pfarrkirche Nickenich

- Begleitung der Firmgottesdienste in Kruft und Nickenich

- Taizè-Abende im Frühjahr und Herbst

- Begleitung von Hochzeiten (nach Absprache)

- Konzerte

- Gastauftritte bei anderen Chören

- öffentliche Auftritte bei unterschiedlichen Anlässen

 


Aktueller Vorstand des Chores:

Präses: Pfarrer Norbert Missong

Chorleiter: Gerhard Schlich

Vorsitzender: Bernhard Treins

Kassiererin: Lena Hopstein

Schriftführerin: Elke Hesch